Münchener Zentrum für Lehrerbildung
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

English Studies

Beschreibung

English Studies ist ein auf vier Semester angelegter englischsprachiger Studiengang. Im Rahmen des Masterstudiengangs werden Veranstaltungen zur synchronen und zur diachronen Sprachwissenschaft, zur Literatur- und Kulturwissenschaft sowie zur Didaktik der englischen Sprache und Literatur angeboten. Daneben wird Gelegenheit zur Vervollkommnung der Beherrschung der englischen Sprache gegeben.

Das Studium umfasst 120 ECTS-Punkte und gliedert sich in Basis- und Profilmodule. Vom ersten bis zum dritten Semester sieht der Studienplan pro Semester das Absolvieren je eines Basis- und eines Profilmoduls vor.

Im Rahmen des Masterstudiengangs English Studies ist es einerseits möglich, Module aus allen angebotenen Bereichen (Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft, Fachdidaktik) zu besuchen, so dass über den Master eine Qualifizierung in allen wissenschaftlichen Bereichen der Anglistik nachgewiesen wird. Eine Schwerpunktsetzung erfolgt hier dann erst im vierten Semester über die Wahl der Master-Arbeit. Der Studienplan ermöglicht es andererseits, sämtliche zu belegende Module entweder aus dem Bereich der Sprachwissenschaft (synchron oder diachron) oder aus der Literaturwissenschaft zu wählen und damit von Beginn an einen Schwerpunkt entweder in der Literaturwissenschaft oder in der Sprachwissenschaft zu setzen. Zudem können innerhalb der Sprachwissenschaft weitere Spezialisierungen gewählt werden. Studierende, die über den Horizont der Anglistik hinaussehen möchten und die an einer besonderen Profilierung interessiert sind, können statt der Profilmodule des zweiten und dritten Semesters auch Module aus dem Gemeinsamen Geistes- und Sozialwissenschaftlichen Profilbereich und damit aus einem breiten Spektrum der an der LMU angebotenen Fächer wählen.

Voraussetzungen

Für die Aufnahme in den Masterstudiengang English Studies müssen folgende Voraussetzungen erfüllt werden:

  • berufsqualifizierender Hochschulabschluss der Fachrichtung Anglistik mit der Abschlussnote 2,5 oder besser,
  • erfolgreiche Teilnahme an einem Eignungsverfahren.

Empfohlenes fachliches Profil

Voraussetzung für eine Zulassung ist das Studium einer Fächerkombination mit dem Fach Englisch als vertieft studiertes Fach (Gymnasium) bzw. Unterrichtsfach (Real-, Mittel- und Grundschule). In Abhängigkeit vom absolvierten Lehramtsstudium müssen ggf. bestimmte Auflagen erfüllt werden:

Gymnasium

Durch das Studium einer Fächerkombination mit dem vertieft studiertem Fach Englisch sind bei entsprechender Abschlussnote die Voraussetzungen für die Zulassung zum Eignungsverfahren erfüllt.

 

Real-, Mittel- und Grundschule

Durch das Studium einer Fächerkombination mit dem Unterrichtsfach Englisch werden die Voraussetzungen für die Zulassung zum Eignungsverfahren nicht vollständig erfüllt. Folgende Nachweise müssen zusätzlich erbracht werden:

  • Nachweis eines Seminars aus demjenigen Bereich, der im zurückliegenden Studium noch nicht durch ein Seminar belegt worden ist (Literaturwissenschaft oder Sprachwissenschaft),
  • Nachweis eines Fortgeschrittenen- bzw. Hauptseminars entweder aus dem Bereich der Literatur- oder Sprachwissenschaft,
  • Nachweis von weiteren 6 ECTS-Punkten, sofern aus dem Angebot des Freien Bereichs keine 6 ECTS-Punkte im Fach Englisch nachgewiesen werden können.

Darüber hinaus ist es wünschenswert, wenn die Zulassungsarbeit thematisch dem Unterrichtsfach Englisch zuzuordnen ist.

Anrechnungen von Studienleistungen

Manche der bereits im Lehramt erbrachten Leistungen können für das Masterstudium angerechnet werden. Die Studienzeit reduziert sich dementsprechend.

Ihre nächsten Schritte

Weitere Informationen erhalten Sie unter folgendem Link: www.anglistik.uni-muenchen.de/index.html

Wenden Sie sich rechtzeitig an die Fachstudienberatung: www.lmu.de/fsb

Downloads