Münchener Zentrum für Lehrerbildung
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Informatik

Beschreibung

Die Informatik ist die Wissenschaft von der systematischen Verarbeitung von Informationen mit dem Schwerpunkt auf deren automatischer Verarbeitung mit Hilfe von Rechenanlagen. Ziel des Studiums ist es, Grundlagen des Faches Informatik in theoretischer, praktischer und anwendungsorientierter Hinsicht zu vermitteln. Dies umfasst insbesondere Methoden zur Lösung von Anwendungsproblemen und deren Umsetzung in computergerechte Form.

Der Master Informatik ist auf 4 Semester angelegt. Im Masterstudium soll die Ausbildung im Fach Informatik vertieft werden. Je nach Wahl der Vertiefungsmodule, des Praktikumsthemas und des Themas der Masterarbeit wird ein eher anwendungsorientierter oder ein forschungsorientierter Abschluss angestrebt. Der forschungsorientierte Abschluss qualifiziert insbesondere für eine Promotion und eine akademische Karriere, der anwendungsorientierte Abschluss qualifiziert ebenfalls für eine Promotion, aber eher im industriellen Bereich.

Voraussetzungen

Für die Aufnahme in den Masterstudiengang Informatik müssen folgende Voraussetzungen erfüllt werden:

  • berufsqualifizierender Hochschulabschluss oder gleichwertiger Abschluss in einem mindestens sechssemestrigen Studiengang der Fachrichtung Informatik oder eines verwandten Faches,
  • erfolgreiche Teilnahme an einem Eignungsverfahren.

Empfohlenes fachliches Profil

Durch den erfolgreichen Abschluss der 1. Staatsprüfung in einem Lehramtsstudium mit dem vertieft studierten Fach Informatik (Gymnasium) bzw. dem Unterrichtsfach Informatik (Realschule) sind die Voraussetzungen für die Zulassung zum Eignungsverfahren erfüllt. Die Anforderungen an den Studiengang beinhalten logisch-analytisches und systemorientiertes Denken, die Befähigung zum selbständigen wissenschaftlichen Arbeiten, ausreichende Grundkenntnisse in Informatik aus dem Erststudium in den mathematischen Grundlagen und den Bereichen Rechnerarchitektur, Programmiersprachen, Betriebssysteme, Datenbanken, Softwareengineering und Theoretische Informatik sowie adäquate Kenntnisse der englischen Sprache.

Anrechnungen von Studienleistungen

Manche der bereits im Lehramt erbrachten Leistungen können für das Masterstudium angerechnet werden. Die Studienzeit reduziert sich dementsprechend.

Ihre nächsten Schritte

Weitere Informationen erhalten Sie unter folgendem Link: www.ifi.lmu.de/studium/studiengaenge/master-studiengaenge/master-informatik

Wenden Sie sich rechtzeitig an die Fachstudienberatung: www.lmu.de/fsb

Downloads