Münchener Zentrum für Lehrerbildung
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Kompetent und sicher agieren in der schulischen Beratungsarbeit – keine Angst vor Elterngesprächen

Termin 27.03.2018, 16 - 18 Uhr c.t.
Ort Geschwister-Scholl-Platz 1, Raum E341
Raumfinder
Zielgruppe Studierende aller Lehrämter
Anmeldeschluss 20.03.2018
Max. Teilnehmer 6
Coach Frau Monika Steiner
Hinweis

Beschreibung

Die vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit zwischen Lehrkraft und Elternhaus ist für den Lernerfolg der Schüler von großer Bedeutung. Der Workshop behandelt im Wesentlichen folgende Fragestellungen:

  • Was bedeutet „Beratung“ im Kontext Schule?
  • Welche Rolle spielt die Kommunikationsfähigkeit einer Lehrkraft für den Aufbau einer tragfähigen Beziehung zu den Erziehungsberechtigen?
  • Welche konkreten Strategien können helfen, Elterngespräche konstruktiv und professionell zu gestalten?

Durch vielfältige Übungen und Rollenspiele erhalten die Coachees die Möglichkeit, sich in die Rolle des Beratenden hineinzuversetzen und unterschiedliche Gesprächstechniken anzuwenden. Das Ausprobieren der angebotenen Strategien und das Reflektieren des eigenen Handelns stehen dabei im Vordergrund.

Das themenbezogene Coaching ist als Sensibilisierung für das Thema Beratungsarbeit im Kontext Schule gedacht, um sich - wenn der Wunsch besteht - in individuellen weiterführenden Coaching-Sitzungen mit diesem Thema auseinanderzusetzen und zu vertiefen.

 Anmelden