Münchener Zentrum für Lehrerbildung
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Die Lehrkraft als Coach? - Beziehungskompetenz als Basis eines gelungenen Lehrer-Schüler-Verhältnisses

Termin 17.04.2018, 16 - 18 Uhr c.t.
Ort Schellingstr. 09, Raum 101
Raumplan
Zielgruppe Studierende aller Lehrämter
Anmeldeschluss 10.04.2018
Max. Teilnehmer 6
Coach Frau Monika Steiner
Hinweis

Beschreibung

Wir setzen uns kritisch und vielfältig mit der Rolle der Lehrkraft hinsichtlich ihrer Beziehung zu den Schülerinnen und Schülern auseinander. Dabei geht es im Wesentlichen um folgende Fragestellungen:

  • Welche Möglichkeiten gibt es, die zwischenmenschlichen Beziehungen im Klassenzimmer konstruktiv zu gestalten?
  • Welche Rolle spielt die Kommunikationsfähigkeit einer Lehrkraft für das Verhältnis zu ihren Schülern?
  • Was bedeutet „Führung“ im Kontext Schule?

Das themenbezogene Coaching beinhaltet Diskussionen, Übungen und Rollenspiele, bei denen sich die Coachees den Themenkomplex der Beziehungskompetenz handelnd und produktiv erschließen können. Aktives Mitmachen ist unbedingt erwünscht!

Das Coaching ist als Sensibilisierung für das Thema Beziehungskompetenz und Rolle der Lehrkraft gedacht, um sich - wenn der Wunsch besteht - in individuellen weiterführenden Coaching-Sitzungen mit diesem Thema auseinanderzusetzen und zu vertiefen.