Münchener Zentrum für Lehrerbildung
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Vom Umgang mit Konflikten – kompetent reagieren bei Unterrichtsstörungen und Disziplinproblemen

Termin 06.03.2018, 16 - 18 Uhr c.t.
Ort Geschwister-Scholl-Platz 1, Raum E 341
Raumfinder
Zielgruppe Studierende aller Lehrämter
Anmeldeschluss 27.02.2018
Max. Teilnehmer 6
Coach Frau Monika Steiner
Hinweis

Beschreibung

Die professionelle Handlungskompetenz einer Lehrkraft wird maßgeblich beeinflusst durch ihre Fähigkeit, Konfliktsituationen des Schulalltags kompetent zu meistern. Dabei werden unter anderem folgende Fragen angesprochen:

  • Welche Möglichkeiten gibt es, bei Störungen und Problemsituationen wirksam zu reagieren?
  • Welche Rolle spielt die Kommunikation bei der Lösung konfliktiver Situationen?
  • Welche Übungen und Spiele eignen sich, um Kinder und Jugendliche zu einem kompetenten Umgang mit Konflikten heranzuführen?

Durch Übungen und Rollenspiele erhalten die Coachees die Möglichkeit, sich in Konfliktsituationen zu erleben und die angesprochenen Lösungsstrategien konkret anzuwenden.

Das themenbezogene Coaching ist als Sensibilisierung für das Thema Umgang mit Konflikten gedacht, um sich - wenn der Wunsch besteht - in individuellen weiterführenden Coaching-Sitzungen mit diesem Thema auseinanderzusetzen und zu vertiefen.

Bei Bedarf kann ein weiteres Coaching angeboten werden, in dem das Thema „Streit/Streitschlichtung“ genauer thematisiert wird. Dabei besteht die Möglichkeit, die Streitschlichterausbildung an einer Grundschule zu besuchen.

Anmelden