Münchener Zentrum für Lehrerbildung
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Zulassungsvoraussetzungen zur Ersten Staatsprüfung

Wer zur Ersten Staatsprüfung antreten möchte, muss bestimmte Zulassungsvoraussetzungen erfüllen.

Rechtliche Grundlage: LPO I (2008) § 22 bzw. LPO I (2002) § 22

Erforderlich für die Zulassung zur Ersten Staatsprüfung sind 

  • ein ordnungsgemäßes Studium für ein Lehramt in der erforderlichen Mindestdauer bzw. der zulässigen Höchststudiendauer (schließt alle Studienleistungen ein, die für das jeweilige Fach zu erbringen sind),
  • eine schriftliche Hausarbeit ("Zulassungsarbeit"),
  • die erfolgreiche Teilnahme an den geforderten Praktika sowie
  • weitere, zum Teil lehramtsspezifische Regelungen wie Basisqualifikationen oder Fremdsprachenkenntnisse.

 Die Zulassungsvoraussetzungen zur Ersten Staatsprüfung im Überblick:

LehramtECTS-PunktePraktikaHausarbeitFremdsprachen-kenntnisseBasisqualifikationBerufsorientierung
Grundschule 213 * Praktika Hausarbeit Fremdsprachen-kenntnisse Basisqualifikation  
Mittelschule 213 * Praktika Hausarbeit Fremdsprachen-kenntnisse Basisqualifikation Berufsorientierung
Realschule 213 * Praktika Hausarbeit Fremdsprachen-kenntnisse    
Gymnasium 273 * Praktika Hausarbeit Fremdsprachen-kenntnisse    
Sonderpädagogik(GS) 270 * Praktika Hausarbeit Fremdsprachen-kenntnisse Basisqualifikation  
Sonderpädagogik (MS) 270 * Praktika Hausarbeit Fremdsprachen-
kenntnisse
Basisqualifikation Berufsorientierung

* Ab dem Prüfungstermin Frühjahr 2016 ist eine Zulassung zur Ersten Staatsprüfung in der Fächerverbindung für die einzelnen Lehrämter möglich, wenn bis zu 30 Leistungspunkte erst nach Beginn der Staatsprüfungen nachgewiesen werden. Die fehlenden Leistungspunkte sind umgehend nach Erhalt nachzuweisen.

Von dieser Regelung ausgenommen sind:

  • die vorgezogene Erste Staatsprüfung im Fach Erziehungswissenschaften
  • die Schulpraktika
  • die schriftliche Hausarbeit

 

Terminlicher Ablauf der Ersten Staatsprüfung

TermineAblauf

bis 1. August (Frühjahrtermin)
bis 1. Februar (Herbstermin)

Anmeldung zur Ersten Staatsprüfung

spätestens zwei Werktage vor der ersten Einzelprüfung

Zulassung zur Ersten Staatsprüfung durch Nachweis der Gesamtpunktzahlen
  oder
Antrag auf Zulassung mit geringerer ECTS-Punktzahl
(höchstens 30 ECTS-Punkte dürfen im letzten Semester vor dem Prüfungstermin fehlen, Punkte aller Schulpraktika und der Schriftlichen Hausarbeit müssen vorliegen)
Prüfungstermine Ablegung der Ersten Staatsprüfung
--> aktuelle Termine siehe Außentselle des Prüfungsamtes für alle Lehrämter

bis Ende des Wintersemesters (Frühjahrtermin) bzw. Sommersemesters (Herbsttermin)


Nachweis des Gesamtstudienumfangs durch Übermittlung der Fachnoten von Seiten der universitären Prüfungsämter an die Außenstelle des Prüfungsamts für ein Lehramt an öffentlichen Schulen

 

Weitere Informationen finden Sie im Merkblatt des Kultusministeriums.
 

 

 

ECTS-Punkte-Verteilungen:

Punkteverteilung im Studiengang Lehramt an Grundschulen

BereichECTS-Punkte
Unterrichtsfach 66
Grundschulpädagogik und -didaktik 36
Didaktikfächer je 12
Erziehungswissenschaften (EWS) 36
Gesellschaftswissenschaften und Theologie/Philosophie (GWS) 9
Pädagogisch- didaktisches Schulpraktikum 6
Studienbegleitende fachdidaktische Praktika 6
Freier Bereich (im Unterrichtsfach zu erbringen) 6
Schriftliche Hausarbeit 12
Gesamtpunktzahl 213

 

Punkteverteilung im Studiengang Lehramt an Mittelschulen

BereichECTS-Punkte
Unterrichtsfach 66
Mittelschulpädagogik und -didaktik 9
Didaktikfächer je 21
Erziehungswissenschaften (EWS) 36
Gesellschaftswissenschaften und Theologie/Philosophie (GWS) 9
Pädagogisch- didaktisches Schulpraktikum 6
Studienbegleitende fachdidaktische Praktika 6
Freier Bereich (im Unterrichtsfach zu erbringen) 6
Schriftliche Hausarbeit 12
Gesamtpunktzahl 213

 

Punkteverteilung im Studiengang Lehramt an Realschulen

BereichECTS-Punkte
2 Unterrichtsfächer je 72
Erziehungswissenschaften (EWS) 36
Pädagogisch- didaktisches Schulpraktikum 6
Studienbegleitendes fachdidaktisches Praktikum 3
Freier Bereich (in den beiden Unterrichtsfächern zu erbringen) 12
Schriftliche Hausarbeit 12
Gesamtpunktzahl 213

 

Punkteverteilung im Studiengang Lehramt an Gymnasien

BereichECTS-Punkte
2 Unterrichtsfächer je 105
Erziehungswissenschaften (EWS) 36
Pädagogisch- didaktisches Schulpraktikum 6
Studienbegleitendes fachdidaktisches Praktikum 3
Freier Bereich (in den beiden Unterrichtsfächern zu erbringen) 6
Schriftliche Hausarbeit 12
Gesamtpunktzahl 273

 

Punkteverteilung im Studiengang Lehramt für Sonderpädagogik

BereichECTS-Punkte mit GrundschuldidaktikECTS-Punkte mit Mittelschuldidaktik
Sonderpädagogische Fachrichtung 120 120
Grundschulpädagogik und -didaktik 36  
   3 Didaktikfächer (GS) je 12  
Mittelschulpädagogik und -didaktik   9
   3 Didaktikfächer (MS)   je 21
Erziehungswissenschaften (EWS) 36 36
Gesellschaftswissenschaften 9 9
Pädagogisch- didaktisches Schulpraktikum 6 6
Studienbegleitendes fachdidaktisches Praktikum 3 3
Sonderpädagogisches Blockpraktikum 3 3
Studienbegleitendes sonderpädagogisches Praktikum 3 3
Schriftliche Hausarbeit 18 18
Gesamtpunktzahl 270 270