Münchener Zentrum für Lehrerbildung
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Erweiterung: Besondere Konstellationen

<-- zurück zur FAQ-Stichwortliste

Allgemeine Informationen zur Erweiterung eines Lehramtsstudiums finden Sie
auf unserer MZL-Webseite unter 'Lehramt studieren' > 'Erweiterung'.

Nicht modularisierte Lehramtsstudierende nach alter LPO I (2002)

Ich schließe mein Lehramtsstudium nach alter LPO I (2002) ab – kann ich noch eine Erweiterung studieren?

Wer nach alter LPO I studiert und die Erste Staatsprüfung noch nicht erfolgreich abgelegt hat, kann nicht in ein Erweiterungsfach eingeschrieben werden.

Wurde mindestens die Erste Staatsprüfung erfolgreich abgelegt, ist die Immatrikulation in ein modularisiertes Erweiterungsfach nach neuer LPO I (2008) möglich. Auch die Erste Staatsprüfung wird dann nach neuer LPO I (2008) abgelegt.

nach oben

Erweiterung an LMU bei gleichzeitigem Lehramtsstudium an anderer Universität

Ich studiere an einer anderen bayerischen Universität und möchte eine Erweiterung an der LMU studieren. Geht das?

Wenn die gewünschte Erweiterung an der LMU, aber nicht an Ihrer jetzigen Universität angeboten wird, ist eine (zeitgleiche) Immatrikulation an der LMU unter bestimmten Bedingungen möglich:

  • Sie sind weiterhin an Ihrer Universität in Ihrem Lehramtsstudium immatrikuliert oder können die bestandene Erste Staatsprüfung durch das Zeugnis nachweisen.
  • Ihre Universität muss eine bayerische sein.
  • Das angestrebte Erweiterungsfach wird an Ihrer Universität nicht angeboten.
  • Ihr Studiengang schließt gemäß neuer LPO I vom 13. März 2008 mit dem modularisierten Staatsexamen ab. Bei B.A. oder anderen Studienabschlüssen ist die Erweiterung erst nach erfolgreich abgelegter Erster Staatsprüfung möglich.
  • Genehmigung von der Studentenkanzlei Ihrer Universität für die Immatrikulation in das Erweiterungsstudium an der LMU

In Fächern, für die keine Studienleistungen für den Erwerb des Staatsexamens vorausgesetzt werden, ist eine Immatrikulation für die Anmeldung zur Ersten Staatsprüfung nicht erforderlich.