Münchener Zentrum für Lehrerbildung
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Quereinstieg, Nachqualifikation

<-- zurück zur FAQ-Stichwortliste

Quereinstieg / Sondermaßnahmen

Welche Möglichkeiten eines Quereinstiegs gibt es im Lehramtsbereich?
Was ist eine Sondermaßnahme und welche gibt es?

Gibt es in einer Fächerkombination oder bestimmten Schulart über einen längeren Zeitraum zu wenige Bewerber, kann vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst eine sogenannte Sondermaßnahme (Quereinstieg) eingerichtet werden.

Dies bedeutet, dass auch Bewerbern, die keine Erste Staatsprüfung, jedoch einen einschlägigen anderen Universitätsabschluss vorweisen können, unter gewissen Voraussetzungen der Eintritt in das Referendariat und damit das Ablegen der Zweiten Staatsprüfung ermöglicht wird.

Informationen zum Quereinstieg bzw. zu aktuellen Sondermaßnahmen finden Sie auf der Webseite des Bayerischen Kultusministeriums: www.km.bayern.de/lehrer/stellen/quereinstieg.html.

nach oben

Nachqualifikation

Was ist eine Nachqualifikation und wie kann ich diese erbringen?

Falls Sie bereits eine Lehramtsqualifikation im Ausland oder in einem anderen Bundesland erworben haben, können Sie diese beim Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst anerkennen lassen.

In manchen Fällen ist zur vollständigen Anerkennung eine sogenannte "Nachqualifikation" an der Universität notwendig wie beispielsweise das Studium eines weiteren Unterrichtsfachs, Didaktikfachs oder bestimmter Veranstaltungen. Die Zeugnisanerkennungsstelle des Staatsministeriums entscheidet über die Anträge zur Anerkennung von Lehramtsqualifikationen und benennt gegebenfalls die genauen Vorgaben zur Nachqualifikation.

Falls Sie eine solche Nachqualifikation erbringen sollen und diese an der LMU erbringen möchten, nehmen Sie unbedingt die Studienberatung des MZL wahr. Wir klären mit Ihnen wichtige Schritte bzgl. Immatrikulation, Studienorganisation etc.