Münchener Zentrum für Lehrerbildung
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Projekt Mercator

Förderunterricht für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund am Standort München - Das Projekt Mercator

06.07.2011

Das Projekt Mercator will Teilhabe verwirklichen! Daran beteiligt sind sowohl Kinder und Jugendliche mit Migrationserfahrung als auch angehende Lehrkräfte.

Unser Hauptziel ist es, spielerisch und individuell die deutsche Sprache zu fördern. Wir sprechen von einem sprachsensiblen und fächerübergreifenden Förderunterricht, der auf die speziellen Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen mit Migrationserfahrung eingeht. Fächerübergreifend bedeutet, dass nicht nur Inhalte des Faches Deutsch, sondern auch Sachaufgaben aus allen Fächern erklärt und eingeübt werden.

Gleichzeitig bietet das Projekt Mercator eine perfekte Plattform für Lehramtsstudierende aller Fächer, um früh Lehrerfahrungen in heterogenen und multilingualen Schülergruppen zu sammeln. Ihren Einsatz können sie sich auch zum Teil als Praktikum anerkennen lassen.

Ansprechpartnerin

Dr. Angela Guadatiello
Initiativgruppe - Interkulturelle Begegnung und Bildung e.V.
E-Mail: mercator@initiativgruppe.de
Tel: 089 / 30 90 727 30

 

Projektpartner

Landeshauptstadt München Sozialreferat

IG - Initiativgruppe

LMU

Stiftung Mercator

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus  

 


Servicebereich