Münchener Zentrum für Lehrerbildung
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Netzwelten | Schulwelten. Eine (schwierige) Partnerschaft?

15. Tagung des Tutzinger Netzwerks für Schule und Lehrer in der Evangelischen Akademie Tutzing am 17. und 18. November 2014

30.09.2014

Die Nutzung des Internets gehört seit langem zum Alltag von Schülerinnen und Schülern. Das Netz erweitert ihre Möglichkeiten zu Information, Kommunikation und Partizipation. Es kann Kooperationen und selbstorganisiertes Lernen fördern und hilft bei der Freizeitgestaltung. Viele dieser Möglichkeiten werden längst auch für das schulische Lernen und Lehren genutzt.

Aber auch die finsteren Seiten der digitalen Welt können mit wenigen Klicks in den realen Alltag einziehen. Hassseiten mit beleidigenden Äußerungen und persönlichkeitsverletzenden Fotomontagen stellen Kinder und Jugendliche bloß. Gewaltdarstellungen gegen Menschen und Tiere sowie pornographische Bilder und Filme sind leicht zugänglich. Extremistische politische Propaganda richtet sich gegen die Grundlagen für einen zivilen zwischenmenschlichen Umgang in einer demokratischen und sozial orientierten Gesellschaft. Hinzu kommen Angebote, die die gesunde körperliche und psychische Entwicklung junger Menschen gefährden können, wie die sogenannten Pro-Ana-Seiten, auf denen Magersucht zelebriert wird.

So bringt die Schnelllebigkeit des Netzes immer neue Formen eines digitalen Imperialismus hervor, der Auswirkungen im richtigen Leben hat: Vorstellungen und Phantasien von Kindern und Jugendlichen werden durch Bilddarstellungen okkupiert; Identitätsdiebstahl, Datenklau und Missbrauch persönlicher Daten sind eine allgegenwärtige Gefahr geworden; Computersucht gefährdet die Teilhabe am Alltag.

Hat die Schule die Aufgabe, darauf zu reagieren? Und wie kann sie das, ohne in den Augen von Schülerinnen und Schülern einmal mehr zum Bedenkenträger von gestern zu werden?

Zur gemeinsamen Diskussion laden wir herzlich in die Evangelische Akademie Tutzing ein!

Downloads


Servicebereich