Münchener Zentrum für Lehrerbildung
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Bayern schmökert: Lesen braucht Förderung

Kooperationsveranstaltung zum Thema Leseförderung

27.10.2015

Studentin fördert KinderLesen ist für viele Schülerinnen und Schüler nicht selbstverständlich. Leseförderung bekommt damit in Schulen und Kitas einen immer größeren Stellenwert.

Die Schmökerkisten veranstalten zusammen mit dem Münchener Zentrum für Lehrerbildung (MZL) der Ludwig-Maximilians-Universität München und der KinderBuchHandlung Phantasia einen Nachmittag rund um das Thema Leseförderung. Themenzentrierte Bücherkisten für einen sprachsensiblen Fachunterricht sind dabei nur eine von vielen Möglichkeiten der Leseförderung an Schulen, die gemeinsam entdeckt werden wollen.

Zur Kooperationsveranstaltung am

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 16.00 bis 18.30 Uhr,
im Senatssaal der LMU, Geschwister-Scholl-Platz 1, 80539 München

sind alle Lehrerinnen und Lehrer sowie Lehramtsstudierende eingeladen.

Den Eröffnungsvortrag hält Studiendirektor Hermann Ruch vom Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB). Er verantwortet das Leseforum Bayern und ist BiSS Landeskoordinator für Bayern.

Im Anschluss erwarten Sie  

  • spannende Best-Practice-Beispiele,
  • Infostände von Akteuren der bayrischen Bildungs- und Verlagslandschaft und
  • eine gemütliche Schmöker-Ecke.

Im Gespräch mit Projektverantwortlichen können aktuelle Leseförderaktivitäten aus erster Hand kennen gelernt und praktische Anregungen für Unterricht, Projekte oder Betreuungszeiten gesammelt werden.

Downloads


Servicebereich