Münchener Zentrum für Lehrerbildung
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Festakt zum erfolgreichen Lehramtsstudienabschluss

Lehramtsabsolventinnen und -absolventen feierlich verabschiedet

26.07.2017

Am Freitag, den 21. Juli 2017, wurden die Lehramtsabsolventinnen und
-absolventen des Prüfungstermins Frühjahr 2017 feierlich verabschiedet. Die Abschlussfeier fand wie in den vergangenen Jahren in der voll besetzten Großen Aula der LMU mit etwa 800 Gästen statt.

Absolventinnnen und Absolventen des Prüfungstermins Frühjahr 2017

Absolventinnen und Absolventen des Prüfungstermins Frühjahr 2017 (Bild: Leonhard Wölfl, MZL)

Eröffnet wurde die Absolventenfeier durch ein Grußwort des LMU-Vizepräsidenten Professor Dr. Dr. h.c. Martin Wirsing, der die Glückwünsche der Hochschulleitung der LMU überbrachte. Ein zweites Grußwort sprach Georg Eisenreich, Mitglied des Bayerischen Landtags und Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst. Er betonte die Bedeutung einer fundierten wissenschaftlichen Ausbildung zukünftiger Lehrerinnen und Lehrer, wie sie an einer Universiät wie der LMU üblich sei. Professor Dr. Joachim Kahlert gratulierte als Direktor des Münchener Zentrums für Lehrerbildung der LMU München in seinem Grußwort allen Lehramtsabsolventinnen und -absolventen zum Studienabschluss und wünschte alles Gute auf ihrem weiteren Ausbildungsweg.

Professorin Dr. Anja Ballis, Inhaberin des LMU-Lehrstuhls für Didaktik der Deutschen Sprache und Literatur sowie Didaktik des Deutschen als Zweitsprache, hielt einen akademischen Festvortrag zum Thema "Doktor Erich Kästners pädagogische Hausapotheke – Nutzbringende Gebrauchsanweisung für angehende Lehrkräfte". Sie gab den zukünftigen Lehrerinnen und Lehrern aus dem Leben und Werk Erich Kästners nützliche Hinweise für ihren späteren Beruf mit auf den Weg.

Franz Emanuel Weinert-Preis des Münchener Zentrums für Lehrerbildung der LMU

Franz Emanuel Weinert-Preis des Münchener Zentrums für Lehrerbildung der LMU (Bild: Leonhard Wölfl, MZL)

Im Rahmen der Abschlussfeier wurde der Franz Emanuel Weinert-Preis des Münchener Zentrums für Lehrerbildung der LMU an Frau Dr. Katrin Bochnik für ihre Dissertation mit dem Titel "Sprachbezogene Merkmale als Ergänzung für Disparitäten mathematischer Leistung" verliehen. Mit dem Preis werden herausragende Dissertationen im Bereich der Fachdidaktiken, der Erziehungswissenschaften oder der Pädagogischen Psychologie ausgezeichnet, die einen klaren Bezug zu Schule und Unterricht beziehungsweise zur Lehrerbildung herstellen.

Musikalisch umrahmt wurde der Abend durch die Salsaband der Hochschule für Musik und Theater München, die zu einem Großteil aus Lehramtsstudierenden besteht.

Im Anschluss an den offiziellen Teil in der Großen Aula konnten die Absolventinnen und Absolventen mit ihren Eltern und Freunden rund um den Speerträger im LMU-Hauptgebäude auf ihren Erfolg und die bestandene Staatsprüfung anstoßen. Der Empfang wurde von der studentischen Vertretung der Lehramtsstudierenden, dem Referat für Lehramt der Studierendenvertretung, organisiert.

Weitere Fotos von der Veranstaltung


Servicebereich