Münchener Zentrum für Lehrerbildung
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Pädagogik bei Autismus-Spektrum-Störungen: Neues Erweiterungsfach ab WS 2021/22

10.08.2021

Ab dem WS 2021/22 können alle Lehramtsstudierenden eine neue sonderpädagogische Qualifikation - Pädagogik bei Autismus-Spektrum-Störrungen (P-ASS) - studieren.

Im Erweiterungsfach Pädagogik bei Autismus-Spektrum-Störungen können Lehramtsstudierende die Kompetenz erwerben, die Besonderheiten des Lernens bei Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen zu verstehen. Auf der Basis dieses Verständnisses sollen die Studierenden in die Lage versetzt werden, individualisierte und binnendifferenzierte Unterrichtsstrategien für einen optimalen Lernfortschritt für Schülerinnen und Schüler mit Autismus-Spektrum-Störungen zu entwickeln und in der Folge einen langfristigen Lernerfolg betroffener Schülerinnen und Schüler sicher zu stellen.

Weitere Informationen zu dieser sonderpädagogischen Qualifikation finden Sie in diesem Flyer (pdf, 1,1MB).

Einschreibemodalitäten:

a) Sie sind bereits an der LMU immatrikuliert: Sie können das Erweiterungsfach im Rahmen eines "Fachwechsels" hinzunehmen.

Wie dies funktioniert, entnehmen Sie bitte unserem Tutorial.

b) Sie schreiben sich zum WS 2021/22 neu an der LMU ein: Wählen Sie Pädagogik bei Autismus-Spektrum-Störungen im Feld Erweiterungsfach im Zuge des Online-Immatrikulationsantrages aus.

Weitere Informationen zur Immatrikulation

PASS wird im Rahmen der digitalen Orientierungsphase Lehramt (30.09.2021 ab 18:30 Uhr) vorgestellt. Für einen guten Start ins Studium empfehlen wir Ihnen diese Veranstaltung. Für die Zugangsdaten melden Sie sich bitte per E-Mail an: lehramtsberatung@verwaltung.uni-muenchen.de

Downloads


Servicebereich