Münchener Zentrum für Lehrerbildung
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Tage der Bildungsalternativen: Workshop des LMU-Projekts „el mundo“

18.09.2021

bildungandersmachen_535x204

Vom 14.–16. Oktober finden die Tage der Bildungsalternativen mit einem umfangreichen Programm an Workshops, Lectures und Exkursionen statt.

Im Rahmen dieser Tage bieten Dr. Christian Hoiß und Lea Tanner vom LMU-Zertifikatsprogramm „el mundo“ am 16. Oktober von 9:30–12:30 Uhr den Workshop „Un-Read Stories, Un-Seen Art, Un-Heard People, Un-Dreamed Utopia – Wie die Begegnung mit unserer Stadt Deine Bildungsarbeit verändert“ an. Im Workshop lernen Sie die Methode pädagogisch ausgerichteter Stadtspaziergänge kennen und wie Sie diese in Ihre eigene (Schul-)Umgebung und Bildungsarbeit einsetzen können. Die Besonderheit dieses Workshops liegt darin, dass zeitgleich in Tbilisi (Georgien) ein ähnlicher Kurs stattfindet: Der Austausch und die Begegnung mit den Teilnehmer:innen in Georgien wird die je eigenen Perspektiven in einen globalen Kontext rücken.

Eine Programmübersicht sowie die Anmeldung zu diesem Workshop und anderen Programmpunkten finden Sie auf der Homepage der Veranstalter der Tage der Bildungsalternativen.

Hinweis: Besuchte Workshops können, je nach thematischer Ausrichtung bei Nachweis, für den Erwerb eines Schwerpunkt-Zertifikat im Rahmen von LehramtPRO angerechnet werden. 


Servicebereich