Münchener Zentrum für Lehrerbildung
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Schulfach Glück – Projekt sucht Lehramtsstudierende

18.05.2022

Die SETHASA gGmbH und das Fritz Schubert Institut für Persönlichkeitsentwicklung gGmbH (FSI) suchen kurzfristig
engagierte Teilnehmer:innen am Pilotprojekt Glück in München/Regensburg.

Das sogenannte „Schulfach Glück" wird seit 2007 mit großem Erfolg an mittlerweile über 150 Schulen in Deutschland unterrichtet. Das nun bereits neun Schuljahre lang sehr erfolgreich durchgeführte Pilotprojekt Glück soll im Schuljahr 2022/23 in München und Regensburg fortgesetzt werden: Es besteht damit die Möglichkeit, die entsprechende Weiterbildung zu absolvieren, an einigen ausgewählten Schulen (häufig auch Schulen in sozial schwierigen Lagen) „Glück“ zu unterrichten und somit Bildung zukunftsweisend mitzugestalten.

Worum geht es?

Weiterbildung zur Projektförder:in für das Pilotprojekt Glück: Sie befähigt Lehrkräfte und andere, mit Schülerinnen und Schülern an „Glück“ bzw. persönlicher Entwicklung wöchentlich kontinuierlich zu arbeiten sowohl im „Glücks-“ als auch im Fachunterricht. Das Weiterbildungsprogramm vermittelt aber nicht nur die Kerninhalte, sondern stärkt auch die eigene Persönlichkeit durch intensiven Selbstprozess und fördert die körperliche, soziale und psychologische Gesundheit. Ausgebildet wird in der lösungs- und ressourcenorientierten systemischen Betrachtungsweise verbunden mit Basisprinzipien der Erlebnis-, Theater- sowie Sportpädagogik.

Wie läuft die Weiterbildung ab?

Die Weiterbildung erfolgt in Präsenz in 12 Modulen, die üblicherweise ein bis zweimal pro Monat jeweils freitags (17 bis 21 Uhr) und samstags (9 bis 17 Uhr) stattfinden. 

Wer kann teilnehmen?

Studierende aller Schularten ab dem 3. Semester

Wie erhalte ich weitere Informationen?

Am 24.05. und 30.05.2022 finden Online-Informationsveranstaltungen zum Projekt und zur Weiterbildung statt. Die Zoom-Links finden Sie in diesem Flyer (pdf, 187KB).

Weiterführende Informationen zur Weiterbildung und Bewerbung entnehmen Sie bitte der Ausschreibung (pdf, 166KB).

Downloads


Servicebereich