Münchener Zentrum für Lehrerbildung
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Fit fürs Referendariat mit Coaching & Training PLUS: Neue Schwerpunkte und innovative Formate im Sommersemester 2021

10.06.2021

Die Veranstaltung „Coaching & Training PLUS: Fit fürs Ref“ ist ein Angebot des MZL, das künftige Lehramtsanwärter:innen beim Übergang von der Universität an die Schule unterstützt. Denn dieser gestaltet sich gar nicht immer so leicht. Gefühle der Erleichterung und Freude werden bei vielen Lehramtsstudierenden gegen Ende des Studiums begleitet von Unsicherheit hinsichtlich des bevorstehenden Referendariats. Jetzt wird‘s ernst:

  • Bin ich wirklich schon bereit für die Praxis? 
  • Schaffe ich es, bald eine eigene Klasse zu übernehmen? 
  • Fühle ich mich ausreichend vorbereitet, um mit Herausforderungen im Unterricht und mit schwierigen SchülerInnen umzugehen? 
  • Nehmen mich die Eltern ernst? 

Derartige Fragen sind keine Seltenheit kurz vor dem Vorbereitungsdienst.

Der PLUS-Kurs zielt entsprechend darauf ab, eine Brücke zwischen Studium und Referendariat zu schlagen und richtet sich speziell an Studierende höheren Semesters bzw. kurz vor dem Referendariat. Er findet jedes Semester im Rahmen des Programms LMU Teacher Coaching & Training statt. Der Fokus liegt auf dem Austausch untereinander, dem eigenen Üben in Kleingruppen und professionellem Feedback; natürlich gibt es auch jede Menge Raum für eigene Anliegen und Praxisbeispiele, z.B. aus Schulpraktika. Primär geht es darum, den Teilnehmer:innen Gelegenheiten zu bieten, sich in unterschiedlichen Situationen im Schul-/Unterrichtskontext auszuprobieren und dadurch mehr (Selbst-)Sicherheit und Souveränität für den anstehenden Übergang in die Schulpraxis zu erlangen. Jedes der Treffen (4 x 4 Stunden) hat einen anderen Schwerpunkt. Im Vordergrund stehen Themen wie der Umgang mit Störungen, Stressprävention, Selbstorganisation, Beziehungsaufbau oder konstruktive Dialogführung in Elterngesprächen. Die konkreten Inhalte richten sich dabei nach den Bedürfnissen der Teilnehmer:innen. Eine Besonderheit des PLUS-Kurses besteht darin, dass die Studierenden die Chance haben, mit Referendar:innen direkt in Kontakt zu treten: Für jede Schulart wird ein Gast als Experte:in eingeladen, der/die den TeilnehmerInnen für all ihre Fragen zur Verfügung steht, die eigenen Erfahrungen aus dem Vorbereitungsdienst teilt und wichtige Aspekte herausarbeitet.


Los geht‘s am 16. Juni 2021. Es gibt noch wenige Restplätze. Termine und Anmeldung unter Teacher Coaching & Training


Servicebereich