Münchener Zentrum für Lehrerbildung
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Faktoren für ein erfolgreiches Lernen: Was hat empirische Bildungsforschung mit mir als Lehrkraft und meiner Unterrichtspraxis zu tun?

Termin 09.05.2020, 9 - 17 Uhr s.t.
Ort Leopoldstr. 13, Raum 1210
Zielgruppe Studierende aller Lehrämter
Anmeldeschluss 04.05.2020
Max. Teilnehmer 26
Dozent Dr. Susanne Mortensen
Hinweis KOMPAKT

Beschreibung

In diesem Training soll es darum gehen, zentrale Ergebnisse aus der empirischen Bildungsforschung vorzustellen, um dann zu erläutern und zu diskutieren, wie diese Ergebnisse zu einer Evaluierung und Verbesserung des eigenen Unterrichts genutzt werden können.

Ziel ist, dabei besonders auf ausgewählte Faktoren einzugehen, die empirisch nachweislich zu einem erfolgreicheren Lehren und Lernen beitragen. Es soll also eine enge Verzahnung zwischen empirischer Bildungsforschung und konkreter Unterrichtspraxis stattfinden. Methodisch-didaktisch ist ein Wechsel zwischen Impulsphasen, in denen die zentralen Studien und ihre Ergebnisse vorgestellt werden, Austauschphasen, in denen diese Ergebnisse und ihre Folgen für die Unterrichtspraxis diskutiert werden, und Workshopphasen, in denen in Gruppen konkrete Umsetzungsmöglichkeiten für den eigenen Unterricht erarbeitet werden, geplant.

 

Anmeldung für Studierende via LSF