Münchener Zentrum für Lehrerbildung
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Unterstützungsangebot für den Übergang von Universität ins Referendariat

Termin 08.05.2018, 16 - 18 Uhr c.t.
Ort Grundschule Olching
Martinstraße 7, 82140 Olching
Treffpunkt: Aula
Zielgruppe Studierende des Lehramts an Grundschulen
Anmeldeschluss 01.05.2018
Max. Teilnehmer 6
Coach Frau Ann Kathrin Kilian-Messerschmidt
Hinweis Coaching im Klassenzimmer

Beschreibung

Spannung, Freude, aber auch Unsicherheiten beschreiben die Erwartungen der jungen Lehrerinnen und Lehrer hinsichtlich des Referendariats meist genau.

Stundenvorbereitungen und -durchführungen, Seminarbesuche, Konferenzen, Schulveranstaltungen, Elternabende und -gespräche, Korrekturen, … dies sind nur einige Aufgaben, die im Referendariat auf einen Lehramtsanwärter zukommen.

Dabei beschäftigen die Junglehrerinnen und -lehrer oft einige Fragen:

  • Wie stelle ich mir die ersten Wochen an der neuen Schule vor?
  • Welche Herausforderungen kommen im Referendariat auf mich zu? Wie kann ich diesen souverän begegnen?
  • Welche Ängste, Befürchtungen, Wünsche habe ich vor dem Lehrerberuf und den ersten Wochen in der Schule?
  • Worauf freue ich mich besonders?
  • Was beschäftigt mich?

Durch Übungen zum Zeitmanagement, strukturiertem Unterrichten, systematischem Vorgehen und zur Selbstreflexion soll der Übergang von Universität ins Referendariat erleichtert werden.

Das themenbezogene Coaching ist als Unterstützung für den Übergang ins Referendariat gedacht sowie für die Anbahnung eines effektiven Zeit- und Selbstmanagements, das u.a. im Schulalltag eine wichtige Rolle spielt.