Münchener Zentrum für Lehrerbildung
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Datenschutzerklärung für den Instagram-Account

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für unseren Instagram-Account: https://www.instagram.com/mzl_lmu/

Informieren Sie sich auch über unsere allgemeine Datenschutzerklärung.

 

Das Münchener Zentrum für Lehrerbildung (MZL) der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) nutzt das soziale Netzwerk Instagram über die Dienste und die technische Plattform der Facebook Inc. Verantwortlich für die Datenverarbeitung von Personen, die außerhalb der USA leben, ist die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland.

Das Instagram-Profil des MZL und all seine Funktionen (insbesondere auch interaktive Funktionen, wie bspw. liken oder kommentieren) nutzen Sie eigenverantwortlich. Alle Informationen, die auf dem Instagram-Profil des MZL angeboten werden, können Sie auch auf der Website https://www.mzl.uni-muenchen.de/index.html abrufen.

1. Daten, die Instagram verarbeitet

Die Datenschutzerklärung von Instagram, die angibt, welche Daten das soziale Netzwerk zu welchen Zwecken verarbeitet, finden Sie hier: https://help.instagram.com/155833707900388/

Als Teil der Facebookt Ireland Ltd. hat sich Instagram dem EU-US Privacy Shield verpflichtet. Nähere Information hierzu finden Sie unter: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC

Das MZL kann weder die durch Instagram verarbeiteten Daten noch die Art und Weise der Verarbeitung dieser Daten, ihre Nutzung oder ihre Weitergabe an Dritte beeinflussen oder kontrollieren.

Durch die Nutzung von Instagram werden Ihre Daten von der Facebook Ireland Ltd. erfasst, übertragen, gespeichert, offengelegt und verwendet. Dies geschieht unabhängig von Ihrem Wohnsitz auch in Ländern außerhalb der Europäischen Union (etwa die USA oder jedes andere Land, in dem die Facebook Ireland Ltd. tätig ist).

Dabei werden einerseits Ihre freiwillig angegebenen Daten – etwa Name, Benutzername, E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder Kontakte aus Ihrem Telefonbuch (sofern Sie dieses synchronisieren) – verarbeitet.

Andererseits werden auch die von Ihnen auf Instagram geteilten Inhalte in Hinblick auf Ihre Interessen ausgewertet, Ihre vertraulichen Direktnachrichten gespeichert und verarbeitet, sowie Ihr Standort mit Hilfe von GPS-Daten, Informationen zu Drahtlosnetzwerken oder Ihrer IP-Adresse bestimmt, um Ihnen Werbung oder andere Inhalte zukommen zu lassen.

Zur Auswertung Ihrer Daten kann Instagram gegebenenfalls Analyse-Tools wie etwa Instagram-Insights oder Google-Analytics verwenden. Das MZL kann die Nutzung solcher Tools nicht kontrollieren oder beeinflussen und wurde über den möglichen Einsatz solcher Tools auch nicht informiert. Das MZL hat solche Tools – sollten sie für das Instagram-Profil des MZL genutzt werden – nicht in Auftrag gegeben, nicht befürwortet und nicht unterstützt. Die bei solch einer Analyse gewonnenen Daten werden dem MZL nicht zu Verfügung gestellt. Es kann den Einsatz von Analyse-Tools auf seinem Instagram-Profil auch nicht verhindern. Das MZL kann nur bestimmte aggregierte und nicht-personenbezogene Informationen über gewisse Aktivitäten, etwa die Anzahl der Klicks oder Likes bei einem bestimmten Inhalt oder Profil, über seinen Account einsehen.

Das MZL verzichtet auf seiner Webseite auf die Nutzung von Widgets, da eingebundene Widgets und die Verwendung von Cookies auf Webseiten es Instagram ermöglichen, Ihre Besuche auf diesen Webseiten zu erfassen, Ihrem Account zuzuordnen und mit Hilfe dieser Daten Inhalte und Werbung auf sie zuzuschneiden und Ihnen anzubieten.

Instagram ist zwar ein außereuropäischer Anbieter, der nur in Irland eine europäische Niederlassung hat, aber er ist nichtsdestotrotz an die DSGVO gebunden, etwa in Hinblick auf Ihre Rechte aus Auskunft, Sperrung oder Löschung von Daten.

Sie haben bei den allgemeinen Einstellungen Ihres Instagram-Accounts unter den dort aufgelisteten Menüpunkten die Möglichkeit, die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken.

Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Supportseite von Instagram: https://help.instagram.com/

Hier können Sie sich darüber informieren, wie Sie bei Instagram Ihre eigenen Daten einsehen und überprüfen können: https://help.instagram.com/181231772500920

Dort können Sie außerdem Informationen darüber erlangen, welche Rückschlüsse Instagram zu Ihnen gezogen hat. Weiteres dazu finden Sie auch in der Datenschutzerklärung: https://help.instagram.com/155833707900388/

Nähere Informationen zu den Personalisierungs- und Datenschutzeinstellmöglichkeiten bei Instagram finden Sie hier: https://help.instagram.com/116024195217477

Ferner gibt es die Möglichkeit, datenschutzrechtliche Bedenken und Einwände über ein Formular direkt an Instagram zu senden: https://help.instagram.com/contact/1845713985721890

Weitere Informationen zu Einspruchsrechten in Hinblick auf die Datenverarbeitung durch Instagram finden Sie hier: https://help.instagram.com/contact/1845713985721890

2. Daten, die das MZL verarbeitet

Das MZL verarbeitet ebenfalls Ihre Daten. Es erhebt zwar keinerlei Daten über Ihren Instagram-Account, aber die von Ihnen bei Instagram angegebenen Daten – etwa Ihr Benutzername oder Inhalte, die unter Ihrem Profil veröffentlicht werden – verarbeitet das MZL, indem es Ihre Postings beispielsweise kommentiert oder auch Postings verfasst, die sich auf Ihren Account beziehen. Daten, die von Ihnen frei bei Instagram veröffentlicht und verbreitet werden, werden vom MZL so in sein Angebot einbezogen und den Abonnent:innen des MZL zugänglich gemacht.

3. Rechte, Dokumentation, Evaluation:

Bei Fragen zum Instagram-Account des MZL und dessen Inhalten, können Sie uns hier erreichen: mzl@lmu.de.

Ihre Rechte auf Auskunft, Sperrung oder Löschung von Daten können Sie beim Datenschutzbeauftragten der LMU geltend machen. Die Kontaktdaten finden Sie hier: https://www.uni-muenchen.de/einrichtungen/orga_lmu/beauftragte/dschutz/index.html

Nähere Informationen zu sozialen Netzwerken und wie Sie Ihre Daten schützen können, finden Sie bei https://www.youngdata.de/

Dieser Eintrag bezieht sich dabei speziell auf Instagram: https://www.youngdata.de/whatsapp-skype-co/instagram/

Weitere Informationen zu Zuständigkeiten und Inhalten des Instagram-Accounts finden Sie im Impressum.


Servicebereich