Münchener Zentrum für Lehrerbildung
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Welche Schulart passt zu mir? - Schularten in Bayern im Überblick

schularten_535

Für jede Schulart gibt es ein eigenes Lehramtsstudium. Bei der Studienwahl ist es daher sehr wichtig, sich umfassend mit den Besonderheiten der verschiedenen Schularten auseinanderzusetzen.

Hier finden Sie Informationen zu den verschiedenen Schularten:

Grundschule

Die Grundschule, auch Primarstufe genannt, ist die erste Schulstufe des Schulsystems. Das Lehramt Grundschule richtet sein Hauptaugenmerk vor allem auf die spezifischen Bedingungen, Problembereiche und Konzeptionen des Lebens und Lernens, Erziehens und Unterrichtens in der ,,ersten Schule für alle Kinder’’.

Informationen des Bayerischen Statsministeriums für Unterricht und Kultus:
Die Grundschule in Bayern

Mittelschule

Die Mittelschule vermittelt schulfachliche sowie berufsbezogene Inhalte mit großem Praxisbezug. Durch die stärkere Betonung der Berufsorientierung lernen die Schüler:innen unter anderem Berufsfelder näher kennen und werden zur eigenen Berufswahlentscheidung befähigt.

Informationen des Bayerischen Statsministeriums für Unterricht und Kultus:
Die Mittelschule in Bayern

Informationen der Regierung von Oberbayern:
Broschüre „Zukunft prägen – Mittelschullehrer*in werden“ (pdf, 1,5MB)

Realschule

Die Realschule vermittelt eine allgemeine und berufsvorbereitende Bildung. Die praktischen Fähigkeiten der Schüler:innen werden dabei genauso gefördert wie das Interesse an theoretischen Zusammenhängen.

Informationen des Bayerischen Statsministeriums für Unterricht und Kultus:
Die Realschule in Bayern

Gymnasium

Das Gymnasium vermittelt seinen Schüler:innen eine vertiefte Allgemeinbildung, welche auf ein Hochschulstudium oder eine anspruchsvolle Berufsausbildung vorbereitet. Es legt die Grundlage für die Bereitschaft, lebenslang zu lernen und sich fortzubilden. Dabei werden die Schüler:innen zu einem analysierendem, abstrahierenden und kritischen Denken angeregt.  

Informationen des Bayerischen Statsministeriums für Unterricht und Kultus:
Das Gymnasium in Bayern

Förderschule

Eine Förderschule ist eine Schulform für Kinder und Jugendliche, die in der allgemeinen Schule nicht oder nicht ausreichend genug gefördert werden können, da sie physische, geistige, emotionale und/oder soziale Entwicklungsbedarfe haben. In der Förderschule werden Schüler:innen sonderpädagogisch unterrichtet.

Informationen des Bayerischen Statsministeriums für Unterricht und Kultus:
Die Förderschulen in Bayern

Berufliche Schulen

Zu den Beruflichen Schulen gehören über die Berufsschulen hinaus Fachoberschulen, Berufsoberschulen und Fachakademien. Die Berufsschulen sind eine der beiden Säulen der Dualen Ausbildung. Sie vermittelt Allgemeinbildung sowie theoretische berufliche Kenntnisse.

Informationen des Bayerischen Statsministeriums für Unterricht und Kultus:
Die Berufsschule in Bayern