Münchener Zentrum für Lehrerbildung
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Interaktive Online-Anwendung für den MINT-Unterricht an weiterführenden Schulen

Termin 04.05.2021, 16-17 Uhr s.t.
Ort online (Zoom)
Zielgruppe Lehrkräfte der weiterführenden Schularten
DozentIn Prof. Dr. Stefan Schwarzer, Lisa Knie (beide Eberhard Karls Universität Tübingen), Michael Knieb (Experimento-Multiplikator), Anna Vater und Sarah Sommer (Siemens Stiftung)

Beschreibung

Guten Tag liebe Lehrerinnen und Lehrer,

wir laden Sie herzlich zu einer virtuellen einstündigen Informationsveranstaltung am 4. Mai 2021 ein, auf der wir Ihnen unsere neue dreiteilige Online-Anwendung für MINT-Lehrkräfte an weiterführenden Schulen vorstellen möchten. Eingebettet in unsere Blended-Learning-Fortbildung Experimento I 10+ zum Forschenden Lernen können diese drei Online-Module auch losgelöst davon bearbeitet werden:
  • Das Modul I Wertebildung gibt Impulse, wie Werteaspekte in den naturwissenschaftlich-technischen Unterricht integriert werden können.
  • Das Modul II Inklusion und sprachsensibler Fachunterricht zeigt auf, wie ein kompetenzorientierter Unterricht in heterogenen Klassen helfen kann, alle Lernenden entsprechend ihrer Fähigkeiten zu fördern.
  • Das Modul III Computational Thinking stellt eine Methode für Problemlösungen vor, in der Algorithmen und das analytische Denken eine zentrale Rolle spielen – eine wichtige Vorbereitung auf das Leben in der digitalen Welt.

In der kostenlosen Informationsveranstaltung zeigen wir Ihnen exemplarische Umsetzungsmöglichkeiten der Themen für Ihren MINT-Unterricht sowie digitale Materialien, die zur direkten Anwendung bereitstehen. Kurze Videosequenzen veranschaulichen konkrete Einsatzszenarien im Klassenzimmer. Neben den interaktiven Online-Modulen und unserem Fortbildungskonzept von Experimento lernen Sie auch unser Medienportal mit offenen Bildungsinhalten für den MINT-Unterricht kennen.

 Anmeldung unter https://zoom.us/webinar/register/WN_AzakyjlDSjaA2ZU2IkmTIw