Münchener Zentrum für Lehrerbildung
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Neue Kooperationspartner:innen im Rahmen von LehramtPRO

21.10.2021

Das Professionalisierungsprogramm des MZL, LehramtPRO, ist seit seiner Gründung 2010 stetig gewachsen. Auch 2020 wurde das Programm thematisch ausgeweitet und es entstanden neben dem „Klassiker“ Lehrerpersönlichkeit fünf weitere Schwerpunkte:

  • Diversität,
  • Digitale Bildung,
  • Internationalisierung,
  • Politische Bildung und
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Um für Lehramtsstudierende hervorragende, von Expert:innen geleitete Workshops in diesen Bereichen anbieten zu können, konnte das MZL einige namhafte Kooperationspartner:innen gewinnen.

Kooperationen innerhalb der LMU

LMU-intern kooperiert das MZL im Bereich Digitale Bildung mit dem Kompetenznetzwerk Medienbildung und Digitalisierung (KMBD). Durch diese Kooperation haben die Lehramtsstudierenden beispielsweise die Möglichkeit, zu lernen, wie Modellierungsvideos für den Unterricht erstellt oder wie Podcast produziert werden können. Ein weiterer LMU-interner Kooperationspartner ist das Projekt el mundo, das im Bereich BNE spezialisiert ist und Ende September eine Auszeichnung der UNESCO hierfür erhielt.
Im Bereich Diversität und politische Bildung kann das MZL unter anderem auf die Expertise des Lehrstuhls für jüdische Geschichte und Kultur zurückgreifen, der das Kursprogramm durch hochaktuelle Themen wie Diskriminierung und Antisemitismus in der Schule ergänzt. Eine Vielzahl weiterer Dozent:innen und Institutionen tragen mit Ihrer Expertise zu einem qualitativ und quantitativ hochwertigem Kursprogramm bei.

Kooperationen außerhalb der LMU

Auch außerhalb der LMU konnten weitere Akteur:innen gewonnen werden: Das Pädagogische Institut – Zentrum für kommunales Bildungsmanagement (PI-ZKB) der Landeshauptstadt München öffnet eine Vielzahl an Fortbildungen für Lehramtsstudierende der LMU. Vor allem in den Bereichen Politische Bildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung profitieren Lehramtsstudierende von dieser Kooperation.
Ebenfalls im Schwerpunkt Politische Bildung konnten zwei Workshops „Games & Politics“ und „Hass 2.0? Was tun gegen Hate Speech im Netz?!“ in Kooperation mit der Landeszentrale für Politische Bildung organisiert werden.
Ein neues Konzept, die Demokratie-Werkstatt, wird in Kooperation mit mehrWERT Demokratie durchgeführt.

Kooperationen mit Schulen

Im Zertifikatsprogramm Diversität können Lehramtsstudierende in Hospitationen Best-practice-Beispiele von gelebter Diversität an Schulen erleben. Hierzu arbeitet das MZL mit dem städtischen Projekt Schule für Alle zusammen.

 

Durch diese Kooperationen ist es dem MZL möglich, eine so große Vielzahl und Vielfalt an Workshops und den Studierenden damit ein breites Zusatzangebot in ihrem Lehramtsstudium anzubieten. Falls Sie selbst auch interessiert sind, unser Programm zu unterstützen, oder, wenn Sie Anregungen für neue Workshops haben, dann wenden Sie sich gerne an lehramtpro@mzl.lmu.de.


Servicebereich