Münchener Zentrum für Lehrerbildung
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Neue Direktorin des MZL im Amt

01.10.2018

luetge2profil
Prof. Dr. Christiane Lütge

Zum 1. Oktober 2018 hat turnusgemäß ein neuer Vorstand des MZL seine Arbeit aufgenommen. Der Vorstand wird von der Hochschulleitung bestellt, er leitet das MZL und berät und unterstützt die Hochschulleitung zu allen Fragen der Lehrerbildung. Die Amtszeit beträgt zwei Jahre. Dem neuen Vorstand gehören die folgenden stimmberechtigten Mitglieder an:

  • Prof. Dr. Anja Ballis, Didaktik der Deutschen Sprache und Literatur
  • Prof. Dr. Anne Frenzel, Psychology in the Learning Sciences und Studiendekanin
  • Prof. Dr. Ulrich Heimlich, Lernbehindertenpädagogik
  • Prof. Dr. Heinrich Jung, Department Biologie und Studiendekan
  • Prof. Dr. Christiane Lütge, Didaktik der englischen Sprache und Literatur
  • Prof. Dr. Birgit Neuhaus, Didaktik der Biologie
  • Dr. Marcel Schellong, Vertreter der wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Der Vorstand hat Frau Prof. Dr. Christiane Lütge zur neuen Direktorin gewählt, zur Stellvertreterin Prof. Dr. Neuhaus. Frau Prof. Lütge tritt damit die Nachfolge von Prof. Kahlert an, der das Münchener Zentrum für Lehrerbildung seit 2009 als Direktor geleitet und sich nun in den Ruhestand verabschiedet hat.

Prof. Lütge hat den Lehrstuhl für Didaktik der englischen Sprache und Literatur an der LMU inne. Zu ihren Forschungsgebieten gehören digital literacy und literarisches Lernen, Literatur im Fremdsprachenunterricht, Mediendidaktik (v. a. Multiliteracies- und Multimodality-Ansätze), Standards und Kompetenzen im Englischunterricht, Lehrerbildungsforschung sowie Global Education und transkulturelles Lernen. Sie ist Mitherausgeberin der Zeitschrift Praxis Fremdsprachenunterricht und des internationalen referierten e-journal CLELEjournal.org.