Münchener Zentrum für Lehrerbildung
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Politische Bildung an Schulen - eine fächerübergreifende Aufgabe

Termin 20.11.2020 , 9-13 Uhr s.t.
Ort online
Zielgruppe Studierende aller Lehrämter
Anmeldeschluss 13.11.2020
Max. Teilnehmer 20
DozentIn Corinna Storm
Anrechnung

Beschreibung

Die Schüler sind im Geiste der Demokratie, in der Liebe zur bayerischen Heimat und zum deutschen Volk und im Sinne der Völkerversöhnung zu erziehen.“ (BayVerf., Art. 131 Oberste Bildungsziele)

Die Demokratieerziehung und damit auch die Politische Bildung gilt laut Bayerischer Verfassung als ein zentrales Bildungs- und Erziehungsziel, dem alle Lehrkräfte verpflichtet sind. In diesem Workshop setzen Sie sich u. a. mit den Rahmenbedingungen der Politischen Bildung an bayeri-schen Schulen auseinander. Dabei stehen u. a. folgende Fragen im Fokus: Was meint Politische Bildung an bayerischen Schulen? Wo sind Schnittstellen zu einzelnen Unterrichtsfächern sowie den anderen fächerübergreifenden Bildungs- und Erziehungszielen gegeben? Mit welchen Methoden lässt sich Politische Bildung in Unterricht und Schulleben integrieren?
Gemeinsam wollen wir über Chancen und Grenzen der Politischen Bildung an Schulen diskutieren. Außerdem lernen Sie verschiedene Unterstützungsmaterialien und -angebote für Ihren Unterricht kennen und erhalten die Gelegenheit, deren Anwendung zu erproben.

 

Anmeldung für Studierende via LSF