Münchener Zentrum für Lehrerbildung
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Mehrsprachige Schulen für mehrsprachige Schüler*innen

Termin 11.06.2021, 9 - 15 Uhr s.t.
Ort online
Zielgruppe Studierende aller Lehrämter
Anmeldeschluss 04.06.2021
Max. Teilnehmer 40
DozentIn Dr. Vesna Bjegac
Anrechnung Vertiefungsmodul Zertifikat Diversität

Beschreibung

Mehrsprachigkeit ist im Bildungskontext ein kontrovers diskutiertes Thema: Auf der einen Seite ist sie Bildungsziel und es wird viel Wert auf die Vermittlung von Fremdsprachen gelegt; Auf der anderen Seite wird insbesondere migrationsbedingte Mehrsprachigkeit als Gefahr für die Bildungsteilhabe von Schüler*innen thematisiert und die Vermittlung der deutschen Bildungssprache als wichtigste Aufgabe proklamiert.

In dieser Veranstaltung werden wir uns mit den unterschiedlichen gesellschaftlichen und schulischen Bewertungen von Mehrsprachigkeit sowie deren Konsequenzen für migrationsbedingt mehrsprachige Schüler*innen auseinandersetzten. Dabei werden sowohl theoretische Grundlagen einer an einer lebensweltlichen Mehrsprachigkeit orientierten Didaktik als auch konkrete Praxisanregungen im Mittelpunkt stehen. Die Frage, wie die Spannung zwischen der Förderung der deutschen Bildungssprache und der Anerkennung aller von den Schüler*innen mitgebrachten Sprache(n) gestaltet werden kann, wird uns dabei stets begleiten.


Veranstaltungsform: online (via ZOOM)

 

Anmeldung für Studierende via LSF